Schön, dass Sie vorbeischauen. Auf dieser Website möchte ich Ihnen meine künstlerische Arbeit vorstellen.

Mein Medium ist Stein: Ich spüre seine Seele und gebe ihm ein Gesicht.

Doch sehen Sie selbst. Am besten in drei Dimensionen. Hier finden Sie regelmäßig Informationen über meine Ausstellungen und Gastspiele.

Das Maskenspiel lebt von der Kraft des schwarzen Alabasters. Der Ausdruck des Steins erinnerte mich an den “Mann mit der eisernen Maske“, um dessen Identität zahlreiche unbewiesene Theorien im Umlauf sind. Es heißt, dass der unbekannte Staatsgefangene beim Hofgang immer eine Maske tragen und seine Identität nie preisgeben durfte. Im Maskenspiel offenbart der schwarze Stein sein Gesicht. Maskenspiel enthält auf der Rückseite abstrakte Elemente, bei denen nicht klar ist, was sich hinter ihnen verbirgt.

Im Konstanzer Palmenhaus beteilige ich mich mit 20 anderen Künstlern an einer Gemeinschaftsausstellung vom 9. bis 31. Juli 2011. “Künstler retten den Regenwald” titelt der Veranstalter, der BUND. Nicht ohne Grund: Die Verkaufserlöse gehen zum großen Teil an die Aufforstungsinitiative Patuca e.V. Die Ausstellung eröffnete der Landtagsabgeordnete Siegfried Lehmann.

Zum Ausstellungsflyer geht es hier

Ausstellung in der Sparkasse Überlingen

Seesicht heißt die Ausstellung, die ich gemeinsam mit meinem Künstlerfreund, dem Maler Rainer Staudacher aus Ermatingen vom 6. Juni bis zum 1. Juli 2011 in der Sparkasse Überlingen veranstaltete. (Zum Ausstellungsflyer Seesicht).

Einige Impressionen aus dem Ausstellungsraum sehen Sie unten:

Kategorien